PostgreSQL ist dafür bekannt ein klassisches relationales Datenbanksystem zu sein das mit fixen Datenstrukturen arbeitet. Dass PostgreSQL mittlerweile auch mit schemafreien Daten arbeiten kann ist wenig bekannt. Die Session gibt einen Überblick über die neuen Features von PostgreSQL im Umgang mit schemafreien Daten und erläutert warum es Sinn machen kann ein RDBMs als NoSQL Backend einsetzen zu wollen.

Anforderungen für Teilnehmer: Notebook mit folgender Software:
* Vagrant und Virtualbox
* Git Client
* Java JRE
* einen Editor mit dem sich PHP Code bearbeiten lässt

PHP Kenntnisse sind nicht notwendig, die Teilnehmer werden nur an bestimmten Stellen in existierendem Programmcode SQL Anweisungen hinterlegen müssen. Am Tag des Workshops erhält jeder Teilnehmer eine 32bit virtuelle Maschine in der PostgreSQL 9.5 sowie ein Webserver mit PHP Unterstützung vorinstalliert ist.