Community-Night 26.06.2018 | Einlass ab 18:00 Uhr

Das kostenfreie Community-Night-Ticket berechtigt zu den #dwx2018 Vorträgen  im Timeslot 18:15-19:15 Uhr, Snacks & Drinks ab 19:30 Uhr und Community-Treffen ab 20:00 Uhr.

Hier zur Anmeldung >>

Programm:

  • Azure Meetup Nürnberg
    Jan Fellien spricht über “## How to win $18.000”
    Das ist doch verboten” sagt mein Sohn. Moralisch betrachtet hat er sogar Recht, aber Spaß macht es auf jeden Fall. Wie kann man mit Hilfe der Azure Cognitive Services ein Online Game überlasten und dabei $18.000 gewinnen? Bevor ich den Weg der Lösung beschreibe (oder zumindest den Ansatz dazu ;-)), möchte ich die Microsoft Cognitive Services vorstellen, die uns an die Hand gegeben werden, um völlig neue Applikationen zu entwickeln. Ob nun Echtzeit Transscripting oder Bilderkennung, hier geht es um den Rundumschlag der Möglichkeiten, die sich auftun, wenn man einen Schritt zurück geht und schaut, wie und wo man solche Services abseits von ‘Vernichtung der Menschheit’ sinnvoll einsetzen kann.

  • SQL User Group ist am 26. Juni 2018 zu Gast auf der Developer Week mit folgendem Programm:
    Sascha Dittmann spricht über TensorFlow & Co as a Service
    Wer mit beliebten KI-Frameworks, wie beispielsweise TensorFlow, CNTK, Caffe, Chainer & Co, ein Modell bauen wollte, musste sich bislang selbst um die komplette Infrastruktur kümmern und seine Data Science IDE entsprechend konfigurieren. Doch das hat jetzt ein Ende. Sascha Dittmann zeigt, wie man mit der Azure Machine Learning Workbench und dem Azure Batch AI Dienst eine durchgängige und einfach zu nutzende Data Science Umgebung aufbaut. Mit dieser lassen sich dann im großem Umfang parallel experimentieren, sowie Deep Learning- und KI-Modelle trainieren.
  • .NET User Group Nürnberg
    Carsten König spricht über “F# für C# Entwickler”
    Sie sind neugierig auf F# wissen aber nicht wo Sie Anfangen sollen? Wie schreibt ein F# Entwickler Klassen? Was wird an Stelle einer Schleife benutzt und warum brauchen Sie in F# einen else-Branch. Diese Session soll Ihnen einen Schnellstart verschaffen, bei dem es nicht primär um das andere Paradigma sondern mehr um die Frage gilt, wie Sie ihre Lösung in der Sprache ausdrücken können.

  • Office 365/SharePoint Meetup
    Alexander Zeitler spricht über “ASP.NET 5 einfach deployen mit Docker”
    ASP.NET 5 wird Cross-Plattform-fähig, d.h. ASP.NET 5-Anwendungen funktionieren auch unter Linux und OS X. Bei den Software-Architekturen ist ein starker Trend zu Microservices, d.h. pro Service (z.B. API, Datenbank etc.) wird ein eigener Host deployed und gestartet. Konzepte wie Docker oder CoreOS unterstützen diese Art des Deployments auf der Ebene von LXC-Containern (Docker) oder bereits im Betriebssytem (CoreOS). Die Session zeigt, wie ASP.NET 5-Anwendungen mittels Docker im Microservices-Stil entwickelt und deployed werden können.

  • ab 21:15 Retro Games
    Game Hosts: Constantin Klein und Jan Fellien
    Früher war alles besser – sagt man. Wenn dem so ist, wollen wir auf der DWX 2018 ein neues Kapitel aufschlagen und diese Aussage mit ‘the good old video games’ untermauern. Nach weltmeisterschaftlicher Manier treten Gamer gegeneinander an und beweisen mit Street Fighter, Mario Cart oder Formula 1, dass früher wirklich alles besser war. Besiege mit 8bit Sound und VGA Grafik deine Gegner, um in den Olymp der Retro-Gamer zu gelangen. Wenn das noch nicht genug ist, die RetroPies und SNES Controller laden dich zu weiteren Teenager Erinnerungen ein.